Rost und Gold

Objekte Möbel Lampen

Ein Travelguide befand kurzerhand "No concept, just taste" und eine Kritikerin schrieb einst "Eine Oase der wohltuenden Unaufgeregtheit, angereichert mit abgeliebten Antiquitäten und skurrilen Objekten. Hier ist nichts Schein, nur Sein".

Uns faszinieren Kontraste und stilistische Brüche, wir lieben das Zusammenspiel von Tradition und Gegenwart, Schichten und Geschichten. 

Ausserdem wird auf unseren zwei Etagen gespielt und gelesen, musiziert und präsentiert. Auf einen Onlineshop verzichten wir ganz bewusst, weil wir der Ansicht sind, dass Einkaufen etwas Sinnliches, Haptisches und Persönliches sein soll.

Zwei Eklektiker freuen sich auf Euch.


Facetten

Ausstellung - Garda Alexander und Rost&Gold

bis 16. Dezember in Zollikon

Adam und Eva in Progress

Collagen von Blazenka Kostolna

noch bis 20. Januar im UG

Hafen-Frauen-Lieder

Mit Alexandra Prusa, Ricardo Regidor und Peter Gossweiler

Donnerstag, 13. Dez. um 20h in der Villa Meier-Severini, Zollikon